KuhlesWissen
KuhleGeschichte

Seit 1996 widmet sich Birgit Liebelt - neben Ihren Beruf als Art Direktorin - immer mehr Ihrer künstlerischen Seite. In diesem Jahr gründet Sie Ihre erste Marke "PINupPOPart"; die spannende Verbindung zwischen PINup-Posen und POPart-Kunst. Diese Kombinationsidee verdankt Sie einer kurzen zufälligen Begegnung mit dem unvergesslichen Grafiker & Maler der POPart-Kunst Roy Lichtenstein, 1993 auf den Hamptons. Ihre großformatigen Comic-Gemälde sind seither Ihre ständigen Begleiter und verwirklichen sich in immer neuen Formen und Ideen.

Egal ob als als POPart Gemälde (Porträt, Golfball, 3D Objekt, ...), Wunsch-Rahmen (endlich mal wechselnde Objekte als Rahmenbedingung) oder Porzellan-Schälchen ... Skimütze (zum Skianorak passende), Eierwärmer (warum nicht auch  auf dem Frühstückstisch), vor der Kreativität von Birgit Liebelt ist kein Objekt sicher.

KuhleMützen

Mit oder ohne Bommel, rot oder blau, gestreift oder einfarbig ...
Für Dich, Dein Kuscheltier, Geschwisterchen oder Freunde ...
passend zum Skianzug, Anorak oder Schuhen ...

Die individuelle Mütze von KuhleKunst!

Material nach Wunsch.
Entweder aus feinster Merinowolle (60% Schurwolle, 40% Polyacryl)
oder 50% Baumwolle/50% Acryl oder 100% Baumwolle

KuhleKunst

Egal ob im modernen Großstadt-Penthouse, der gemütlichen Ferienwohnung in den Bergen, in der Hotelerie oder Gastronomie ... jedes Fell verdient seinen passenden Platz verbunden mit den idealen Rahmenbedingungen. Seit 2010 ist "KuhleKunst zum Anfassen" eine eingetragene Marke und genießt deren Schutz.

Alle Werke und weitere interessante Informationen finden sie unter www.kuhle-kunst.de